Energieeffizienz SBB

Die SBB bietet energieeffiziente und klimafreundliche Mobilität. Sie fährt schon heute grösstenteils mit Strom aus Wasserkraft und somit beinahe CO2-frei. Die SBB setzt sich weitere ambitionierte Ziele: Bis 2025 will die SBB jährlich 600 Gigawattstunden (GWh) an elektrischer und fossiler Energie einsparen.

Durch das Energiespar-Engagement reduziert die SBB langfristig ihre Energiekosten. Sie unterstützt den Bund in seiner Energiestrategie 2050 und leistet einen markanten Beitrag zur Energiewende der Schweiz und zum nachhaltigen Umgang mit der wachsenden Mobilität.;xNLx;2012 von der Konzernleitung angestossen, sind es Mitarbeitende aller Divisionen der SBB, die für den Erfolg der Energieeffizienz verantwortlich sind. Damit es überhaupt zu Einsparungen kommt, braucht es Mitarbeitende, die Neues wagen und ausprobieren und dabei immer das gesamte Bahnsystem im Blick haben.;xNLx;;xSTx;br;xETx;;xNLx;Vielen Dank für Ihr Interesse. Bei Fragen oder Kommentaren kontaktieren Sie bitte:;xNLx;[Team Energieeffizienz, SBB Infrastruktur](mailto:energiesparen@sbb.ch?subject=Timeline%20Energieeffizienz%20SBB);xNLx;[Nater Markus, SBB Personenverkehr](mailto:markus.nater@sbb.ch?subject=Timeline%20Energieeffizienz%20SBB);xNLx;[Ulrich Bruno, SBB Immobilien](mailto:bruno.ulrich@sbb.ch?subject=Timeline%20Energieeffizienz%20SBB)

2012-02-15 00:00:00

Energiestrategie SBB

Der Verwaltungsrat der SBB hat im Mai 2012 die neue Energiestrategie beschlossen. Die Energiestrategie der SBB unterstützt die Energiestrategie 2050 des Bundes und hat zum Ziel, den Bahnstrom per 2025 aus 100 Prozent erneuerbarer Energie zu beziehen.

2012-05-15 00:00:00

Start Energiesparprogramm

Das Programm Energiesparen ist aus der Energiestrategie SBB abgeleitet. Das Ziel des Konzernprogramms ist die Steigerung der Energieeffizienz.

2012-09-15 14:17:42

Zweistromlok Eem 923 für SBB Cargo

Die Eem 923 ist eine Zweisystem-Rangierlok. Sie kann sowohl elektrisch als auch mit Diesel betrieben werden.

2013-02-15 00:00:00

Optimierung Pelton-Düsen im Kraftwerk Amsteg

Auch bei der Stromproduktion wurde die Effizienz verbessert. Ein Beispiel ist das Kraftwerk Amsteg. Dieses ist mit drei sechsdüsigen Pelton-Turbinen ausgerüstet, die das Wasser aus den Druckleitungen durch die Düsen auf das Turbinenrad lenken und so Strom erzeugen.

2013-03-15 00:00:00

Weiterbildung des Lokpersonals in energiesparender Fahrweise

2012 hat die SBB rund 11,5 Millionen Liter Diesel und rund 1700 Gigawattstunden Bahnstrom für den Betrieb von Schienenfahrzeugen verbraucht.

2013-10-15 00:00:00

Schlummerbetrieb auf Eurocity-Reisewagen

Wenn Reisewagen abgestellt (d.h. nicht im Einsatz) sind, fallen die Wagen automatisch in den Schlummerbetrieb. Die Innentemperatur sinkt dabei nie tiefer als 10° Celsius.

2014-05-15 00:00:00

Energetische Optimierung von Gebäuden und Werkstätten

Durch verschiedene Massnahmen wird bei Gebäuden die Energieeffizienz gesteigert. Die Basis dazu bilden Zielvereinbarungen zwischen der SBB und der Energieagentur der Wirtschaft (EnAW).

2014-11-15 00:00:00

Antriebsoptimierung und Schlummerbetrieb für Doppelstocktriebzug

Die zweite Generation der Zürcher S-Bahn ist seit Jahren im Einsatz – Zeit für eine Optimierung im Rahmen der normalen Serviceintervalle.

2015-02-15 00:00:00

Optimierte Weichenheizungen durch Meteosteuerung

Weichen sind Wind und Wetter ausgesetzt und müssen auch bei Schnee und Kälte funktionieren. Dazu stehen der SBB 7400 Gas- und Elektroweichenheizungen zur Verfügung.

2015-07-15 00:00:00

Keine neuen fossil betriebenen Heizungen

Viele SBB-Bauten sind denkmalgeschützt. Oft ist es deshalb nicht möglich, die Gebäudehülle zu sanieren und den Energieverbrauch so zu reduzieren. Eine Alternative besteht darin, diese Gebäude möglichst CO2-neutral zu beheizen.

2015-12-15 00:00:00

Optimal Power Flow (OPF)

Für die Stromversorgung der Züge betreibt die SBB ein eigenes Stromnetz. Die Stromproduktion wird mit je sieben Frequenzumformern und Wasserkraftwerken sichergestellt. Diese werden zentral über ein Leitsystem gesteuert und bilden das Nervensystem der Bahnstromversorgung.

2016-02-15 00:00:00

Gewinn Watt d’Or

Für das weltweit einzigartige Adaptive Lenkungssystem (ADL) hat die SBB den Watt d'Or 2016 erhalten. Die SBB will insbesondere den Stromverbrauch der Personen- und Güterzüge reduzieren. Dazu trägt das ADL (auch Grüne Welle genannt) wesentlich bei.

2016-10-15 00:00:00

Thurbo beim Energiesparen

Mit dem Fahrplanwechsel 2016 heisst es «mehr Zug für die Ostschweiz». Der Angebotsausbau bedeutet allerdings auch, dass der Energiebedarf ansteigt.

2016-12-15 00:00:00

Züge wecken sich nach Fahrplan – Gewinner des UIC-Nachhaltigkeitspreises

Wegen limitierten technischen Möglichkeiten wurden die Doppelstockzüge der Zürcher S-Bahn früher zwischen 4 und 18 Uhr durchgeheizt. Sie sind jedoch nur wenige Stunden pro Tag im Einsatz. Nämlich dann, wenn die meisten Reisenden in und um Zürich unterwegs sind.

2017-08-15 00:00:00

Re460 mit neuem Stromrichter

Die Lokomotiven vom Typ Re460 sind seit gut 20 Jahren im Einsatz und stehen damit in der Mitte ihrer Lebensdauer. Zum Erhalt ihrer Einsatzfähigkeit bis zur Ausrangierung werden sie im Industriewerk Yverdon-les-Bains komplett revidiert.

2017-10-15 00:00:00

Trockentrafo FLIRT

Bis heute werden auf Eisenbahnfahrzeugen hauptsächlich Transformatoren mit aktiver Ölkühlung eingesetzt. Neu ist es aber auch möglich, Transformatoren ohne Öl, sogenannte Trockentrafos einzusetzen.

2018-06-15 00:00:00

Geothermische Weichenheizung

Weichen müssen beheizt werden, um auch im Winter eine dauerhafte Funktionalität bei Schnee und Kälte zu gewährleisten. Im Netz der SBB werden etwa 7400 Weichen mit einer Heizleistung von rund 100 Megawatt betrieben.

2018-08-15 00:00:00

Pilotprojekt Halt auf Verlangen

Im SBB Regionalverkehr werden rund 10 Prozent der Halte nicht zum Ein- oder Aussteigen genutzt. Diese Halte bieten ein Energiesparpotenzial, indem die Züge nur bei Bedarf anhalten.

2019-02-15 00:00:00

Neue erneuerbare Energien

2019 wurde das Programm neue erneuerbare Energien gestartet, welches die systematische Umsetzung koordiniert und die Zielwerte verantwortet. Die ersten Photovoltaikprojekte stehen kurz vor der Realisierung. Z.B. das PV-Contracting auf dem Frequenzumformer Giubiasco und dem EIZ Erstfeld oder die Direkteinspeisung von Photovoltaikstrom in die Fahrleitung beim Frequenzumformer Seebach.

2019-06-15 00:00:00

Spannungserhöhung im Übertragungsnetz

Da bei der Isolations- bzw. der Spannungskoordination Reserven zur Verfügung stehen, ist es möglich den Sollwert der Spannung ohne bauliche Massnahmen zu erhöhen.

2019-12-16 00:00:00

Rangier- und Streckenlok Aem 940

Mit der diesel-elektrischen Zweikraft-Lokomotive Aem 940 erneuert die SBB ihre Rangier- und Streckenlokomotivenflotte. Insgesamt kommen 47 neue Fahrzeuge im Rangier- und Streckenbetrieb zum Einsatz. Die Aem 940 ersetzt die veralteten Loktypen Am 6/6, Ee 6/6, Am 841 und Am 842.

2020-04-15 00:00:00

Reisewagen mit hydraulischen Achslenklagern

Mit dem hydraulischen Achslenkerlager (HALL) ist es möglich, die verschiedenen Anforderungen an die Lenklager bei Kurven- und Geradeausfahrten zu verbinden.

2020-11-15 00:00:00

Erdgekühlte Bahntechnikgebäude

Geothermische Kühlung, sogenanntes «Geocooling», nutzt die konstante Temperatur der Erde und kann Klimaanlagen in technischen Räumen ersetzen.

2021-01-31 17:45:09

Optimierte Laufräder in Wasserkraftwerken

Die Produktionsanlagen in den Wasserkraftwerken bestehen vereinfacht aus einem Laufrad, einer Welle und einem Generator. Die Laufräder müssen mehrmals im Lebenszyklus einer Produktionsmaschine aufgrund Abnützungserscheinungen ersetzt werden.

2021-08-16 00:00:00

Optimierter Informationsfluss zwischen Betriebszentrale und Lokpersonal

Mit dem Adaptiven Lenkungssystem (ADL) besteht ein direkter Kommunikationskanal zwischen der Betriebsleitzentrale und dem Lokpersonal. Gesendet werden heute Fahrempfehlungen, um unnötige Halte zu vermeiden.

2022-05-15 00:00:00

Energieeffiziente Beleuchtung Bahnzugang und Gleisfeld

Beleuchtung erfüllt viele verschiedene Bedürfnisse. Nicht nur, um sich im Dunkeln auf Perrons orientieren zu können, sondern auch sich sicher zu fühlen oder um Personenströme zu lenken. Heute rücken über 110 000 Leuchtmittel Bahnhöfe, Haltestellen und Gleisfelder ins rechte Licht.

2023-05-15 00:00:00

Energieeffiziente Beschaffung

Heutzutage ist die Betrachtung der Kosten über den gesamten Lebenszyklus mit Life-Cycle-Cost (LCC) Methoden quasi Standard. Auch in der Nachhaltigkeitsstrategie der SBB ist LCC verankert und in Wirtschaftlichkeitsrechnungen werden Energiekosten explizit mitgerechnet.

2024-03-30 00:00:00

Systematische Betriebsoptimierung

Die SBB optimiert den Betrieb kontinuierlich, sparsam und nachhaltig. Gebäude werden gebaut, in Betrieb genommen und anschliessend genutzt.

2024-06-30 00:00:00

Ersatz Frequenz-Umformer durch Frequenz-Umrichter

Im Stromnetz der SBB sind rotierende Umformer in Betrieb. Diese Komponenten stellen die Verbindung zum Stromnetz der Swissgrid dar und machen eine Umwandlung von 50 Hz Haushaltsstrom zu 16.7 Hz Bahnstrom (wie auch umgekehrt) möglich.

2025-06-30 00:00:00

Energieeffiziente Angebotsplanung

Die strategischen Ausbauschritte und die Angebotskonzepte von Personen- und Güterverkehr haben nicht nur auf den kommenden Bahnbetrieb einen grossen Einfluss. Sie definieren auch den künftigen Energiebedarf, den z.B. der Ausbauschritt 2030/35 verursacht.

2026-06-30 00:00:00

Chancen durch Automatisierung

Ziel ist, dass in allen Bereichen von der Planung bis zur Umsetzung auf der Schiene die Energieeffizienz konsequent berücksichtigt wird. Mit der angedachten Entwicklung von immer stärker automatisch gesteuerten Zügen ergeben sich auch aus Sicht Energieeffizienz neue Chancen.

2027-06-01 00:00:00

Eigeninitiative des SBB Personals

2012 von der Konzernleitung angestossen, sind es Mitarbeitende aller Divisionen der SBB, die für den Erfolg der Energieeffizienz verantwortlich sind. Damit es überhaupt zu Einsparungen kommt, braucht es Mitarbeitende, die Neues wagen und ausprobieren und dabei immer das gesamte Bahnsystem im Blick haben.

Energieeffizienz SBB

Launch
Copy this timeline Login to copy this timeline 3d

Contact us

We'd love to hear from you. Please send questions or feedback to the below email addresses.

Before contacting us, you may wish to visit our FAQs page which has lots of useful info on Tiki-Toki.

We can be contacted by email at: hello@tiki-toki.com.

You can also follow us on twitter at twitter.com/tiki_toki.

If you are having any problems with Tiki-Toki, please contact us as at: help@tiki-toki.com

Close

Edit this timeline

Enter your name and the secret word given to you by the timeline's owner.

3-40 true Name must be at least three characters
3-40 true You need a secret word to edit this timeline

Checking details

Please check details and try again

Go
Close