Pädagogische Reflexion

Diese Time-Line dient der Übersicht für das Seminar "Theorie & Praxis pädagogischer Reflexion" im Wintersemester 2012/13 und kann von allen SeminarteinehmerInnen mitgestaltet werden.

Jede/r kann hier Einträge vornehmen,die ihm/ihr relevant für das Seminar erscheinen oder eigene Einsichten (Lernergebnisse) mitteilen.

2012-10-10 23:17:44

START

START: Setup für diese Seminar-Timeline mit einem Test, ein Video einzubinden.

2012-10-14 12:00:00

Seminar & Internet

Neben dieser Seminar-Time-Line gibt es zur Unterstützung des Seminars die bekannte Plattform stud-IP sowie eine Internetseite mit Informationen zum Seminar unter: http://paedreflex.wordpress.com

2012-10-16 16:00:00

Eingangs-Aufgaben #PF-1.1& PF1.2

PF-1.1: Welche Erwartungen haben Sie an das Seminar? _____ PF-1.2: Was bedeutet der Begriff "pädagogische Reflexion" für Dich? Bitte notiere innerhalb der etwa nächsten 8 Minuten deine Gedanken:________________ "Unter "Reflexion" verstehe ich ............................................................" "Unter "Pädagogik" verstehe ich ............................................................"Also meint "pädagogische Reflexion" meines Erachtens ............................................................"

2012-10-19 16:00:00

Organisations-Sitzung

Einführung in das Seminar, Organisation des Seminars

2012-10-22 11:46:26

PF-2.1/PF-2.2 alternativ

alternativ: PF-2.1, eine Recherche zum Begriff "Reflexion" oder PF-2.2 die Durchführung eines self-assessment, siehe unter --> mehr

2012-10-25 10:00:00

Lektüre

Als Einstimmung auf den ersten Seminarblock lesen Sie bitte den Diskussionsbeitrag von Wolf Hilzensauer "Theoretische Zugänge und Methoden zur Reflexion des Lernens." (vorerst besonders S. 1-8 !) Die eigentliche Basislektüre zum ersten Tag folgt in Kürze!

2012-10-28 12:00:00

Lektüre

Basislektüre zum ersten Tag: Auszüge aus John Deweys "Wie wir denken" und H. Altrichter: Handlung und Reflexion bei Donald Schön (beide im Lesepaket unter stud-IP)

2012-11-02 12:00:00

Seminar B-Tag 1

Der erste Seminartag hat zwei grosse Themenblöcke: A. John Dewey: Theorie des Denkens & Denkschulung B. Donald A. Schön: "The Reflective Practitioner"

2012-11-03 10:00:00

Seminar A -Tag 1

Der erste Seminartag hat zwei grosse Themenblöcke: A. John Dewey: Theorie des Denkens & Denkschulung B. Donald A. Schön: "The Reflective Practitioner"

2012-11-05 15:30:00

PF-2.4 Argumentrekonstruktion

Wählen Sie bitte im Nachgang zum Theorie-Block ein Argument von Dewey oder von Schön und rekonstruieren dieses möglichst vollständig mit seinen Prämissen und der Konklusion oder nach dem Toulmin-Schema.

2012-11-05 15:30:00

PF-2.3 Reflexionsbegriff

betrifft Seminar B: Setzen Sie sich bitte noch einmal hin und schreiben nach dem ersten Blocktermin auf, wie Sie aktuell den Begriff "Reflexion" definieren würden!

2012-11-23 12:00:00

Seminar B -Tag 2

Der zweite Tag beinhaltet mehrere Blöcke zu den Themen "Reflexionsmodelle", Reflexionsmethoden" und Reflexionsinstrumente".

2012-11-24 10:00:00

Seminar A -Tag2

Der zweite Tag beinhaltet mehrere Blöcke zu den Themen "Reflexionsmodelle", Reflexionsmethoden" und Reflexionsinstrumente".

2012-11-24 15:00:00

PF 1.3

a) Wenden Sie nach eigner Wahl eines der behandelten Reflexionsmodelle auf eine pädagogische Situation (vorliegend in Form eines Video- oder Audiomitschnitts bzw. als Beobachtungs-Protokoll oder Transkript) an! Notieren Sie (als Gruppe oder individuell) die daraus resultierenden Reflexions-Ergebnisse zum Fallbeispiel und bewerten Sie den "Ertrag", also die Nützlichkeit/Qualität, des Modells bzw. der eingesetzten Methode! b) Welche Bewertungskriterien sind ggf. in Ihr Ergebnis eingeflossen bzw. welcher Frame liegt Ihrem Ergebnis zugrunde?

2012-11-26 10:00:00

PF 2.5 "Insel der Sonderpädagogik"

Beschreibe in wenigen Sätzen, was sich in deinem angefertigten Bild von der "Insel der Sonderpädagogik" ausdrückt und reflektiere kurz, ob sich daraus Schlußfolgerungen für deine Haltung zur sonderpädagogischen Arbeit ergeben und welche.

2012-12-07 12:00:00

Seminar B -Tag 3

Der dritte Seminartag besteht aus Reflexionen zu pädagogischen Fallbeispielen und den Fragen: Wie läßt sich Reflexion bewerten? und ggf. Was bedeutet Reflexion für die Lehrerbildung und die Tätigkeit von LehrerInnen?

2012-12-08 10:00:00

Seminar A -Tag 3

Der dritte Seminartag besteht aus Reflexionen zu pädagogischen Fallbeispielen und den Fragen: Wie läßt sich Reflexion bewerten? und ggf. Was bedeutet Reflexion für die Lehrerbildung und die Tätigkeit von LehrerInnen?

2012-12-10 12:00:00

PF 2.6 "Mein Portfolio"

Beschreibe kurz, um welche Art von Portfolio es sich bei deinem Portfolio handelt und reflektiere auf angemessene Kriterien, denen dein Portfolio gerecht werden soll! Falls Du es für angemessen hältst, füge ein Kompetenzraster als Tabelle bei! Verwende diesen Teil /diese Aufgabe zur Einführung in dein Portfolio!

2012-12-10 12:00:00

PF 2.7 Lexikoneintrag

PF 2.7 "Lexikoneintrag" Verfasse einen Lexikoneintrag zum Begriff der „Reflexion in der Pädagogik" oder "Reflexion in der Sonderpädagogik": was bedeutet der Begriff Reflexion aus deiner Sicht für die (sonder)pädagogische Tätigkeit? Die von der Redaktion vorgegebene Länge für den Lexikoneintrag: 1.500 bis 1.800 Zeichen (ohne Zählung der Leerzeichen!)

2013-01-04 10:00:00

Peer-Review der "Port-Folios"

Bitte die Vor-Version der "Port-Folios" per Mail bei mir in der Zeit vom 04. bis 09. Januar einreichen! Ich leite diese zur Begutachtung in einem anonymen "Blind-Verfahren" dann weiter an eine/n Seminarteilnehmer/in. Und Ihr bekommt bis zum 01. Februar ein Feed-Back von den Peers. Das bedeutet umgekehrt natürlich auch, dass Ihr jeweils ein schriftliches Feedback auf das Port-Folio eines Peers bis zum 31. Januar verfasst! Das Feed-Back sollte einen Umfang von 1-2 Seiten haben und besonders auf die Reflexionsleistungen eingehen und ggf. Hinweise zur Be- bzw. Überarbeitung des Port-Folios geben. Die entsprechenden Kompetenzen hierfür werden wir uns während des Seminars hoffentlich erarbeitet haben. (uf)

2013-01-18 15:00:00

Erörterung des Peer-Review

2013-01-31 00:00:01

ENDE des Peer-Reviewing

Einreich-Termin für das Feed-Back im Peer-Review-Verfahren. Dieses nehmt Ihr bitte in Euer eigenes Portfolio als vorletzten Teil mit auf, so dass Ihr die Erfahrung des Peer-Reviews in Eure Schlußbetrachtung/ Euer Résumé mit aufnehmen könnt!

2013-02-28 20:00:00

ABGABETERMIN "Port-Folios"

Bitte die "Port-Folios" (bzw. Hausarbeiten) termingerecht sowohl als E-Dokument per E-Mail sowie als Papierversion (ins Postfach) einreichen!

2013-03-04 10:00:00

Besprechung der "Port-Folios"

Bitte das Port-Folio (bzw. die Hausarbeit) sowohl als E-Dokument per E-Mail wie auch in einer Papier-Version (ins Postfach) einreichen. Im Verlauf des Monats werde ich dann mit Euch nach individueller Terminabsprache (ggf. via Doodle) Euer "Port-Folio" besprechen.

Pädagogische Reflexion

Launch
Copy this timeline Login to copy this timeline 3d

Contact us

We'd love to hear from you. Please send questions or feedback to the below email addresses.

Before contacting us, you may wish to visit our FAQs page which has lots of useful info on Tiki-Toki.

We can be contacted by email at: hello@tiki-toki.com.

You can also follow us on twitter at twitter.com/tiki_toki.

If you are having any problems with Tiki-Toki, please contact us as at: help@tiki-toki.com

Close

Edit this timeline

Enter your name and the secret word given to you by the timeline's owner.

3-40 true Name must be at least three characters
3-40 true You need a secret word to edit this timeline

Checking details

Please check details and try again

Go
Close