History of ORGATEC

History of ORGATEC

1953-10-01 00:00:00

1953

Der erste Katalog der ORGATEC war noch ein dünnes Heftchen. Schon damals wurden die Anforderungen an Büromöbel skizziert, Zitat aus dem Katalog: "Man unterschätze diese "Äußerlichkeit" nicht, es ist nicht bedeutungslos für die Leistungsfähigkeit des schaffenden Menschen, ob er in einem schöngestalteten Büro oder in einem Schrank- und Aktenfriedhof arbeiten muss."

1955-10-01 00:00:00

1955

Der erste fotografische Blick zur ORGATEC 1955 auf die Stände von Triumph und Gerlach.

1957-10-01 00:00:00

1957

Am Stand von Planmöbel werden moderne Arbeitsplätze demonstriert.

1957-10-01 00:00:00

1957

147 Aussteller präsentieren die Neuheiten in 1957; hier ein Hallendurchblick der Halle 1.

1959-10-01 00:00:00

1959

Der Intromat von Ruf zeigt wie Buchhaltung getippt werden kann.

1959-10-01 00:00:00

1959

Mehr Design als Nutzen an der Telefonstation.

1959-10-01 00:00:00

1959

Lore Alt, Sekretärin in einer Stuttgarter Berufsfachschule ist Weltmeisterin im Maschinenschreiben; mit 592 Anschlägen in der Minute zeigte sie ihr Können am Stand von Adler.

1961-10-01 00:00:00

1961

Carl Ferdinand von der Heyde, Geschäftsführer Koelnmesse (zweiter von links) und Theo Burauen, Oberbürgermeister Stadt Köln, (zweiter von rechts) beim Eröffnungsrundgang 1961.

1963-10-01 00:00:00

1963

Bei Firma Lucas-Organisation aus Wuppertal-Elberfeld findet man 1963 modernste Rohrpostanlagen.

1965-10-01 00:00:00

1965

Eröffnungsrundgang 1965 am Stand von Siemens.

History of ORGATEC

Launch
Copy this timeline Login to copy this timeline 3d